Folge: lausitz.tv am Donnerstag - die Sendung vom 23.06.22

Die lausitz.tv Themen am Donnerstag

Erstuntersuchungen für ukrainische Kinder
Für die rund 700 ukrainischen Kinder, die bislang in Cottbus angekommen sind bedeutet ein geregelter Alltag vor allem eines: Sicherheit. Für den Schul-bzw. Kitabesuch ist allerdings eine ärztliche Versorgung Voraussetzung. Das CTK hat bislang mehr als 150 Kinder untersucht. Sprachbarrieren und der oftmals unklare Impfstatus machen die Untersuchungen jedoch schwierig. Dennoch ist das Klinikum auf alles vorbereitet.

Praktikumswoche in Cottbus & Spree-Neiße
Die Berufsorientierung in der Pandemiezeit stellte viele Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen. Betriebspraktika sind ausgefallen und Ausbildungsmessen als wichtige Orientierungshilfe weggebrochen. Aus diesem Grund hat sich die Agentur für Arbeit Cottbus mit verschiedenen Partnern zusammen getan. Während der Sommerferien gibt es nun die Möglichkeit, in einer Praktikumswoche Unternehmen näher kennenzulernen.

Keine „Blaue Leitung“ mehr
Am Rande des Branitzer Parks hat der Abbau der „blauen Leitung“ begonnen. Die 850 Meter Lange Verbindung zum Trinkwassernetz der Stadt war im Jahr 2014 verlegt worden. Sie diente als Sicherheitsvorkehrung, da Gefahr der Schlammablagerungen in Gräben und Gewässern des Branitzer Park, aber auch im Tierpark und Spreeauenpark bestand. Aktuell wird für die Cottbuser Parkanlagen nahe der Spree keine Gefahr mehr gesehen.

#branitzerpark #praktikumswoche #ctk