Nachrichten

Cottbuser Unternehmen vorgestellt: Café Schiller

Datum: 30.04.2021
Rubrik: LTV Nachrichten

Das Café Schiller - Mittlerweile eine echte Institution in Cottbus. Direkt neben dem Staatstheater gelegen, befindet sich das Café mit Backshop im Ergeschoss der GWC-Immobilie Schillerstraße 50. Eine der Topadressen in der Stadt.

#caféschiller #gwc #gewerbemieter

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Urteil gefallen - Kurznachrichten vom 07.05.21

Urteil gefallen - Kurznachrichten...

Urteil gefallen, Ferienprogramme mit Lernangeboten, Pokal-Fight steht an [zum Beitrag]

AUGENBLICK mal...

AUGENBLICK mal...

... mit Gemeindereferentin Deborah Müller zu Himmelfahrt #Augenblickmal #Himmelfahrt #ekbo [zum Beitrag]

Neues Testzentrum - Kurznachrichten vom 05.05.21

Neues Testzentrum - Kurznachrichten...

Neues Testzentrum, Autobahnunfall, Gestresste Bäume [zum Beitrag]

AUGENBLICK mal...

AUGENBLICK mal...

... mit Öffentlichkeitsreferentin Jana Drews Thema: Lachen #Augenblickmal #Lachen #Kirche [zum Beitrag]

Road to Tokyo - Sparkasse unterstützt Olympia

Road to Tokyo - Sparkasse...

Die Sparkasse Spree-Neiße ist Wegbegleiter für die Olympischen und Paralympischen Spiele. Am Hauptgebäude... [zum Beitrag]

Mehr Mitbestimmung für Kinder und Jugendliche - 4. Jugendkonferenz startet

Mehr Mitbestimmung für Kinder und...

Kinder und Jugendliche sollen in Cottbus weiter mitbestimmen dürfen. Deswegen soll die Jugendkonferenz in... [zum Beitrag]

Cottbus bekommt Achim-Mentzel-Weg - Die LTV-Kurznachrichten am Montag

Cottbus bekommt Achim-Mentzel-Weg -...

+++ Cottbus würdigt Achim Mentzel +++ Tagebau Jänschwalde erneut auf dem Prüfstand +++ Verzicht auf... [zum Beitrag]

Kommt Wollitz wieder zurück? - Die Kurznachrichten aus Cottbus

Kommt Wollitz wieder zurück? - Die...

+++ Mögliches Comeback für Wollitz +++ IHK appelliert an die Landesregierung +++ Ungeziefer zerstört... [zum Beitrag]

Kulturgesichter Südbrandenburg – Wirtschaftszweig in Not

Kulturgesichter Südbrandenburg –...

Die Veranstaltungswirtschaft in Südbrandenburg will ein Zeichen setzen. Eine neue Kampagne zeigt die... [zum Beitrag]