Nachrichten

Michael Tietzt kämpft für Neu-Schmellwitz

Datum: 13.01.2021
Rubrik: LTV Nachrichten

Er kennt alle Seiten von Neu-Schmellwitz. Michael Tietz lebt seit über zwanzig Jahren in dem Stadtteil. Der 45-Jährige hat viel miterlebt und sieht große Chancen für den Cottbuser Norden.
#neu-schmellwitz #cottbus #lausitztv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Cottbuser Wirtschaft vor dem Aus? - Cottbuser Autohäuser ergreifen die Initiative

Cottbuser Wirtschaft vor dem Aus? -...

Wann ist die Grenze erreicht? Viele Unternehmen stehen vor dem finanziellen Ruin. Die anhaltenden... [zum Beitrag]

Auto in Kolkwitz in Flammen - Kurznachrichten aus Cottbus vom 15.01.21

Auto in Kolkwitz in Flammen -...

In Kolkwitz hat steht ein Auto in Flammen, die City-Offensive der IHK Cottbus wird es auch 2021 wieder... [zum Beitrag]

Public Administration der VWA  - Deine Chance deinen Berufserfolg zu steigern

Public Administration der VWA -...

[zum Beitrag]

SG Eintracht Peitz im bundesweiten Finale - Eintracht will Stern des Sports werden

SG Eintracht Peitz im bundesweiten...

Die SG Eintracht Peitz e.V. will da hin, wo die TSG Hoffenheim und der FSV Mainz schon sind. Und damit... [zum Beitrag]

AUGENBLICK mal...

AUGENBLICK mal...

...mit Superintendent Georg Thimme [zum Beitrag]

Jugend musiziert jetzt im März - die Kurznachrichten am 18.01.21

Jugend musiziert jetzt im März - die...

Regionalwettbewerbe nochmal verschoben +++ nächste Kinderuni wieder online [zum Beitrag]

Cottbusverkehr fährt auf Wasserstoff ab

Cottbusverkehr fährt auf Wasserstoff ab

Cottbus ist eine von 9 Wasserstoff-Regionen in ganz Deutschland. Die Bundesregierung fördert das... [zum Beitrag]

Ausbildung trotz Corona

Ausbildung trotz Corona

Die rund 600 Auszubildenden der LEAG lernen aktuell von zu Hause aus. In den Ausbildungstätten wird aber... [zum Beitrag]

Eine Seemarke für den Cottbuser Ostsee

Eine Seemarke für den Cottbuser Ostsee

Seezeichen weisen Schiffen den Weg um untiefe Gewässer herum. Das sind meistens einfache Bojen. Der... [zum Beitrag]