Folge: lausitz.tv am Freitag - die Sendung vom 30.09.22

LEAG stellt Gigawattfactory vor
Die LEAG möchte Deutschlands grünes Powerhouse werden. Entsprechende Pläne wurden gestern beim ostdeutschen Energieforum in Leipzig vorgestellt. Demnach will das Energieunternehmen bis 2030 die Lausitz zum größten Zentrum für erneuerbare Energie in Deutschland machen. Dem ganzen hat man den Titel Gigawattfactory gegeben. Sieben Gigawatt grünen Strom will man dann produzieren können. Wir hatten die Gelegenheit mit LEAG Vorstandsvoritzenden Thorsten Kramer zu den Plänen zu sprechen.

Der Arbeitsmarkt im September
Welche Chancen die Gigawattfactory der Region geben soll, haben wir eben gehört. Was den Arbeitsmarkt betrifft, machen wir aber auch so schon zwar kleine, aber gute Schritte. Heute hat die Agentur für Arbeit die aktuellen Zahlen vorgestellt.

Schweine im Weltall
Im Piccolo Theater haben Schweine das Fliegen gelernt. Die Gründe dafür sind aber leider keine Schönen. Wir Menschen haben ihnen eine Welt hinterlassen, die nicht mehr lebenswert ist. In einer Rakete haben sie sich deshalb aus dem Staub gemacht. Wir Menschen können uns von unserer Verantwortung aber nicht so einfach davon stehlen. Wie für das Piccolo typisch hat man sich dem Thema Umweltschutz mit Humor und ohne erhobenen Zeigefinger genähert.